Mit Geschichten zur Seele des Unternehmens
20. Dezember 2011

Narrative Human Ressource Management

Siehe unter narrative Personalentwicklung
20. Dezember 2011

Narrative Methoden

ist ein Sammelbegriff für zum Teil sehr verschiedene methodische Ansätze, die aber alle auf den Grundannahmen des narrativen Management ansetzen und in den Sozialwissenschaften verankert und fundiert sind. Die von uns im Storytelling-Prozess angewendeten narrativen Methoden sind im Wesentlichen: Narrative Interviews Systemische Fragetechniken Qualitative Inhaltsanalyse Grounded Theory Transfer Workshops Schauen Sie sich auch unseren Handwerkskasten der von NARRATA Consult eingestzten […]
20. Dezember 2011

Narratives Interview

Das von Fritz Schütze (1977) entwickelte narrative Interview ist eine Spezialform des qualitativen Interviews, in der der zu Befragende aufgefordert wird, frei zum Gesprächsgegenstand zu erzählen. Hauptcharakteristikum ist die offene Gesprächsatmosphäre, in der der Erzählfluss von möglichst wenigen Fragen von Seiten des Interviewers unterbrochen werden soll. NARRATA Consult geht in der Analysephase 2-stufig vor: dem narrativen Interview folgt ein halbstrukturiertes […]
20. Dezember 2011

Narratives Management

Narratives Management ist eine Grundhaltung und Philosophie, die den Mitarbeiter als Wissensträger wertschätzt und damit kommunikative Prozesse in den Vordergrund stellt. Da das Wissen der handelnden Personen im Mittelpunkt steht, werden narrative Methoden eingesetzt: sie eignen sich am besten für das Heben auch verborgener Wissens- und Erfahrungszusammenhänge. Narratives Management bedeutet, mit Hilfe der Story-Metapher eine radikal neue Perspektive auf Struktur, […]
20. Dezember 2011

Narratives Personalmanagement

(oder auch Narrative Human Ressource Management) bedeutet einerseits den Einsatz von narrativen Tools und Methoden bei der Durchführung von Personalmanagementprojekten z. B. innerhalb von Employer Branding, Cultural-Change, Mitarbeiterbefragungen, Age-Management, oder Knowledge Sharing. Andererseits steht es auch für eine an Wertschätzung (gegenüber (dem Wissen von) Mitarbeitern) und an Authentizität (gegenüber der Unternehmenskultur) orientierte Arbeitsweise innerhalb des Personalwesens.
20. Dezember 2011

Narratives Wissensmanagement

bedeutet, mit innovativen narrativen Methoden die Kernaufgaben des Wissensmanagements, also die Erfassung, Dokumentation, Schaffung und Weitergabe von Wissen zu erfüllen. Narrative Methoden sind darüber hinaus in der Lage, die „Blackbox“ Unternehmenskultur zu öffnen und das darin verankerte Wissen an die Oberfläche zu bringen.
20. Dezember 2011

Organisational Storytelling

Organisational Storytelling ist ein aufkommendes Feld innerhalb der Betriebswirtschaft und Managementlehre. Einerseits wird es als machtvolles Kommunikations- und Managementtool angesehen, um z. B. Change-Prozesse zu unterstützen, andererseits ist organisational Storytelling ein effektiver Weg, um die Unternehmenskultur zu erkennen und zu beschreiben. Des Weiteren wird organisational Storytelling dazu eingesetzt um schwer zugängliches (Erfahrung-) Wissen zu erheben und weiterzugeben.
20. Dezember 2011

Podcasts

sind Audioaufnahmen, die meist über das Intranet /Internet verfügbar gemacht werden und die Schilderungen/Erzählungen der Mitarbeiter für andere Wissens-Suchende dokumentieren. Aus Audio-Mitschnitten, von Interviews im Rahmen des Storytelling-Prozesses, können Podcasts erstellt werden.
20. Dezember 2011

Projekt Debriefing

Unter Projekt Debriefing ist die gezielte, methodische Erhebung von Mitarbeiterwissen nach Beendigung eines Projektes oder Prozesses zu verstehen. Ziel ist die Wiederverwendung und Bewahrung des wertvollen Wissens und der Erfahrungen der Beteiligten für kommende, ähnlich geartete Projekte. Lessons Learned und Best Practises sind von besonderem Interesse. Die Storytelling-Methode wird häufig dann eingesetzt, wenn ein Unternehmen den Erfolg, oder das Schweitern […]

NARRATA Consult.
Mit Geschichten zur Seele des Unternehmens.