Wir sichern Geschichte(n) – Was Denkmalpflege mit Narrata Consult verbindet

12. Mai 2017 in NARRATA erzählt

Burg Landeck bei Klingenmünster

Ein Nachmittagsspaziergang führte uns letztes Wochenende, trotz dicker Regenwolken, hinauf zur Burg Landeck bei Klingenmünster. Vom Burghof aus genossen wir die herrliche Aussicht auf die wunderschöne, wenn an diesem Tag auch etwas düster dreinblickende Südpfalz. Als ich mich zur Burg, die gerade aufwändig saniert wird, umwandte, fiel mein Blick auf das eingerüstete Gemäuer. Auf einem Werbebanner der ausführenden Firma für Bauwerksanierung und Denkmalpflege Bennert stand dort zu lesen: Wir sichern Geschichte! Ich musste schmunzeln, denn das kam mir sehr vertraut vor und ich sagte zu meinem Mann: „Schau mal, die machen ein ähnliche Arbeit wie wir bei NARRATA.“

Denn egal, was wir bei NARRATA tun, immer geht es auch um das Sichern von Geschichte(n): Beispielsweise wenn wir das Wissen ausscheidender Experten  mit Transfer Stories sichern, Erfahrungsgeschichten (Learning Histories) über bedeutende Projekte erstellen, die authentische Unternehmenskultur aufdecken, um Change-Prozesse zu gestalten, in Seminaren und Workshops Menschen dabei unterstützen, ihre Geschichten zu finden und zu erzählen oder wenn wir Initiativen mitgestalten, um neue, inspirierende „Stories for Europe“ zu generieren.

So sehr sich unsere ausführenden Arbeiten zu der der Denkmalpflege auch unterscheiden, unsere Anliegen sind ähnlich: Wir wollen das Besondere, Wertvolle erhalten und ihm zur Beachtung und breiten Nutzung verhelfen.

Seit dem Spaziergang muss ich öfters an diesen cleveren Werbeslogan denken und ich habe beschlossen, meine Augen ab jetzt noch weiter aufzuhalten, um zu entdecken, wo überall auf der Welt Menschen ihre Kompetenz,  Energie und Kreativität dafür einsetzen, um positive Geschichte(n) zu erhalten, zu entwickeln und hinaus in die Welt zu tragen.

In diesem Sinne schickt allen einen lieben Gruß,

Karin Thier

Es gibt noch keine Kommentare, bitte fügen Sie Ihren Kommentar hier ein.

Ihr Kommentar