Narrative Methoden im Management auf dem Vormarsch

Narrative Methoden unterstützen Ihr Unternehmen beim Heben, Weitergeben von und Lernen aus implizitem Wissen.

Seit den 1990ern ist eine zunehmende Aufmerksamkeit auf das Thema Storytelling im Unternehmenskontext zu beobachten. Doch eigentlich ist das Geschichtenerzählen eine unspektakuläre, schon immer von allen Kulturen praktizierte Methode des Wissens- und Wertetransfers.

Warum wird also in den letzten Jahren zunehmend wieder auf diese uralten Wurzeln zurückgegriffen?

In den 1980er und 1990er Jahren stand das Dogma der Vergleichbarkeit, Standardisierung und Objektivität im Zentrum von Management-Theorien. Je besser die Unternehmen aber darin wurden, dieses Dogma zu erfüllen, desto mehr wurde zugleich auch klar, dass das Subjektive, Einzigartige, Unvergleichbare, also das Wissen und die Einstellungen des Einzelnen, großen Einfluss auf das Unternehmen nehmen.

Daher gibt es wieder mehr Bemühungen als, sagen wir vor 20 Jahren, die schon immer praktizierten „subjektiven Wege des Wissens- und Werte-Transfers“, auf methodisch solide Beine zu stellen. Damit einher geht eine größer werdende Beachtung des Wissens „in den Köpfen“ der Mitarbeiter, des verborgenen Wissens in Unternehmen, das aufgrund seiner hohen impliziten Anteile schwer zu fassen ist.

Der narrative Ansatz für schwer fassbares Wissen

Der Storytelling-Ansatz mit seiner Konzentration auf Geschichten bzw. Erzählungen bietet viele Möglichkeiten, schwer fassbares Wissen handhabbar zu machen. NARRATA Consult setzt im Verlaufe des Storytelling-Prozesses folgende wissenschaftlich fundierten narrativen Methoden, Medien und Visualisierungstools ein, um das verborgene Wissen Ihrer Mitarbeiter für Ihr Unternehmen nutzbar zu machen:

Der Handwerkskasten von NARRATA Consult: narrative Methoden und Tools

Was ist Storytelling?

Die als Ursprungs-Methode des Storytelling bekannten Learning Histories nach Kleiner und Roth kommen aus den USA und fassten Ende der 90er Jahre in Deutschland unter dem Namen „Storytelling“ Fuß (oder auch Story Telling, die Schreibweise ist unterschiedlich). Lesen Sie mehr über die Entstehungs- und Erfolgsgeschichte des Storytellung und was mittlerweile alles hinter diesem Begriff steckt: was ist Storytelling?

Was ist eine Geschichte?

Alle aus diesem methodischen Fundament entstandenen narrativen Methoden ranken sich, wie der Name „narrativ“ schon sagt, um Geschichten bzw. Erzählungen. Ob man es nun Learning histories oder Storytelling nennt: immer stehen Erzählungen oder Geschichten im Mittelpunkt, die ein machtvolles Tool für Veränderung und für die Weitergabe von Wissen und Werten sind. Doch was ist eine Geschichte, welche Wirkmechanismen verleihen Geschichten bzw. Erzählungen eine solche Kraft in Unternehmen? Wir haben uns seit den ersten Tagen von NARRATA Consult mit diesen Fragen beschäftigt: Was macht eine Geschichte aus?

Unser narratives Lexikon sammelt und definiert fortlaufend wichtige Begriffe in und ums narrative Management!