Storytelling beim Verbandstag des Deutschen Blumen-Großhandels

10. Jul 2014 in NARRATA erzählt
Der Präsident des BGI, Jan Roelofs, und Christine Erlach, NARRATA Consult, auf dem Verbandstag des Deutschen Blumengroßhandels in Düsseldorf

Essbare Bio-Rosen aus Equador – die Story hinter den Produkten macht die Blume zu einem Träger von Emotionen

Samstag vormittag, im Hotel Steigenberger an der Kö in Düsseldorf. Der Festsaal ist reich mit wundervollen Blumenbukets geschmückt, die Gäste auf dem Verbandstag des Deutschen Blumen-Groß- und Importhandels sind gespannt, was sich hinter dem Motto des Tages verbirgt:

Storytelling – Die Geschichte hinter Ihrem Business.

Das Programm versprach gleich nach der Eröffnung eine mit Spannung erwartete Firmenpräsentation eines amerikanischen Großhändlers, der Millionen von Euro auf den deutschen Markt werfen will, um in hunderten von Filialen hochwertige, fair gehandelte und biologisch erzeugte Schnittblumen zu verkaufen (mehr siehe hier).

Eine solche Steilvorlage für den heimischen Markt machte neugierig, rüttelte so manchen wach und brachte die Teilnehmer in vielen moderierten Tischgesprächen ins Nachdenken über innovative Verkaufsstrategien.

NARRATA Consult war bei der Gestaltung des Verbandstages dabei und lieferte zum einen Input, wie Unternehmens- und Produktgeschichten funktionieren und aufgebaut werden können. Und wir moderierten zum anderen durch den spannenden Tag, wofür wir mit viel Dank und wundervollen Blumen belohnt wurden.

NARRATA_K-Thier_C-Erlach_Verbandstag-BGI-2014

Die Hauptbotschaft des Tages: Geschichten über Produkte und das eigene Unternehmen eröffnen einen Strauß an Möglichkeiten für mehr „Wertschätzung und  Wertschöpfung“.

Warum die Geschichte des Amerikaners wie eine Bombe einschlug, und wie die Rose schmeckte, das kann man in einem wirklich toll gemachten Video von Katrin Schmidt sehen:

Beste Grüße und viele bunte Blumensträuße als Gegenmittel zum hoffentlich nur momentan verregneten Sommer,

das wünschen Christine Erlach und Karin Thier

Es gibt noch keine Kommentare, bitte fügen Sie Ihren Kommentar hier ein.

Ihr Kommentar