Storytelling Seminar in Frankfurt 27.-28. September 2018 – Noch Plätze frei!

22. Aug 2018 in Aktuelles

Storytelling in Unternehmen – die Macht von Geschichten für Management und Kommunikationsaufgaben richtig nutzen

„Ausgereifte, erprobte Methoden, vorgestellt von echten, erfahrenen Expertinnen. Herzlichen Dank!“ Frederik Littschwager, LOPREX GmbH

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder unser beliebtes NARRATA-Seminar für all diejenigen an, die die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Storytelling in Unternehmen kennenlernen und erproben wollen. Der Bogen reicht dabei von Storytelling als rhetorisches Mittel in Präsentationen, Verwendung von Geschichten in PR und Marketing bis hin zum Einsatz narrativer Methoden für Change-Projekte, Wissenstransfer, Projektmanagement, Führung und Teambuilding. Wir plaudern aus dem NARRATA-Nähkästchen und erzählen von unseren narrativen Kundenprojekten. Im Mittelpunkt stehen aber vor allem die aktuellen Fragen und Themen unserer Teilnehmer und das erproben unterschiedlicher Storytelling-Methoden. Hier ein Auszug aus der Agenda:

Teil 1: Storytelling Basics, z. B.:

  • Was ist Storytelling? Warum haben Geschichten ein so hohes
    Wirkpotential für Kommunikation und Motivation?
  • Was ist Storytelling? Warum haben Geschichten ein so hohes
    Wirkpotential für Kommunikation und Motivation?
  • Aufbau und Struktur von Geschichten: die richtigen Geschichten
    identifizieren, gezielte Aufbereitung und Verbreitung im Unternehmen
    und nach außen.
  • Wie Geschichten in Organisationen gezielt einsetzen (z. B. im Projektmanagement, Wissensmanagement oder für Rhetorik,
    Change, Branding)? .

Teil 2: Kennenlernen spezieller narrativer Methoden, z. B.:

  • Die Entwicklung von (Zukunfts-) Geschichten als Heldenreise nach Campbell.
  • Die eigene Führungsrolle kennenlernen: Welche Rollen haben Mitarbeiter und Führungskräfte in der Zukunftsgeschichte?
  • Die Kommunikation von überzeugenden, sinnstiftenden Geschichten: Nutzung von Metaphern für Reden, Präsentationen und Mitarbeitergespräche.
  • Die Springboard-Story als weiteres narratives Instrument für die Motivation und Überzeugung von Mitarbeiter und Führung.
Die Teilnahmegebühr für die beiden Seminartage beträgt 1.150.- Euro. Mehr Informationen zu den Inhalten und Organisatorisches im Flyer zum Seminar!

Wir freuen uns auf zwei intensive, narrative Tage!
Karin Thier & Christine Erlach

Es gibt noch keine Kommentare, bitte fügen Sie Ihren Kommentar hier ein.

Ihr Kommentar