Beratungsprojekte bei unseren Kunden

NARRATA Consult hat den Storytelling-Prozess und den narrativen Ansatz in zahlreichen unterschiedlichen Kontexten eingesetzt!

Erfahren Sie mehr über unsere Referenz-Projekte (in alphabetischer Ordnung).
Zu vielen unserer Projekte haben wir ein ausführliches Fallbeispiel erstellt, dass Ihnen weitere Informationen liefert. Fragen Sie bitte bei uns nach, wir lassen Ihnen dieses dann gerne zukommen.

        • astora Storage Solutions GmbH, Kassel
          (Konzeption und Moderation des Wissenstransfers von Fachexperten eines Erdgasspeichers im Zuge der Übergabe der Betriebsführung)
        • All for One Steeb AG, Stuttgart
          (Konzeption eines narrativen Vorgehens für die Entwicklung und den Rollout von Führungsleitlinien)
        • Arbeitsamt Regensburg
          (Organisation und Gestaltung des Kontaktforums „Geisteswissenschaftler in die Wirtschaft“)
        • BEKO TECHNOLOGIES GMBH, Neuss
          (Durchführung eines Leaving-Expert-Prozesses zum Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewechsel)
        • Robert Bosch GmbH, ZDV, Management- und Vertriebsprozesse; DS-QM, Stuttgart
          (Mitentwicklung eines Kommunikationskonzeptes für die unternehmensweite Verbreitung eines hohen Qualitätsbewusstseins; Entwicklung und Durchführung eines Großgruppenevents für den „Qualitäts-Mindset“.)
        • CML Services – Connecting Minds Lab, München
          (Konzeption eines Weiterbildungsangebotes und Experten-Netzwerkes zum Themenbereich E-Learning)
        • Detecon International GmbH, Bonn
          (Entwicklung eines unternehmensweit einsetzbaren narrativen Leaving-Expert-Tools für die Erfassung des Erfahrungswissens und Netzwerkwissens von Projektleitern)
        • Deutsche Post World Net AG, Bonn
          (Einsatz der narrativen Wissensmanagement-Methode Story Telling für das Projekt-Debriefing und die Erfassung von Lessons Learned beim „STAR-Programm“ zur Wertsteigerung des Konzerns.)
        • Deutsche Telekom, T-COM Zentrale, Bonn
          (Mitentwicklung und Coaching beim Einsatz der narrativen Methode „Share-It!“ zur Vertiefung, Weitergabe und Wiederverwendung von Projekt-Erfahrungswissen)
        • DFG-Forschungsprojekt an der Universität Regensburg
          (Mitarbeit am Forschungsprojekt „Lernmotivation und Interesse in der kaufmännischen Erstausbildung“)
        • DLR – Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Köln
          (Durchführung eines Leaving-Expert-Prozesses zum Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewechsel)
        • EADS Deutschland GmbH, München
          (Erstellung einer Success Story im Bereich Marketing / Sales)
        • Eckes-Granini Deutschland GmbH, Nieder-Olm
          (Story-Telling-Projekt zur Analyse der Unternehmenskultur in unterschiedlichen europäischen Niederlassungen.)
        • E.ON Academy GmbH, Düsseldorf
          (Design einer interaktiven Comicgeschichte über das „Castellum Energium“ im Rahmen eines Cultural Change-Workshops beim E.ON Campus III, Februar 2005.)
        • Evonik Industries AG, Marl
          (Erarbeitung der Nachfolgeregelung für den Betriebsleiter und strategische Vorbereitung der kritischen Wissensthemen durch Wissensanalysen)
        • F.A.S.T. Gesellschaft für angewandte Softwaretechnologie (heute Cirquent), München
          (Einsatz der narrativen Wissensmanagement-Methode Storytelling im Rahmen des Qualitäts- und Wissensmanagement zur Verbesserung der Projektkultur und der Akquisition.)
        • Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart
          (Leitung und Durchführung verschiedener Industrie- und Forschungsprojekte im Bereich innovative Dienstleistungen und Wissensintegration)
        • Freudenberg & Co.KG, Weinheim
          (Entwicklung und Verbreitung eines animierten Online-Spiels zur Darstellung von und Auseinandersetzung mit den Leitbildern des Unternehmens)
        • Global Tech One Offshore Wind GmbH, Hamburg
          (Projekt-Debriefing zur Sicherung von Erfahrungswissen aus dem Großprojekt der Realisierung des Offshore Windparks GT I)
        • GIZ – Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH, Eschborn
          (Evaluation von Projekten u. a. in Bangladesch, Laos, Mali, Simbabwe mit Storytelling zum Thema Gender in der Landwirtschaft / ländlichen Entwicklung)
        • Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg
          (Storytelling-Projekt zur Sicherung von Wissen über einen Produktionsstandort)
        • Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG), Wiesbaden
          (Durchführung mehrerer Leaving-Expert-Prozesse zum Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewechsel)
        • HSH Nordbank AG, Hamburg
          (Storytelling-Projekt zum Wissenstransfer eines Leaving Experts im Bereich Datenqualitätsmanagement)
        • IHK Bayreuth
          (Führungsleitbild-Entwicklung und Rollout der Führungsleitlinien)
        • KSB Aktiengesellschaft, Frankenthal
          (Leaving Experts: Erfassung und Weitergabe von relevantem Erfahrungswissen des Experten für Hauptkühlmittelpumpen)
        • Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie
          (Konzeption und Durchführung des interdisziplinären Weiterbildungsprogramms „Knowledge Master“)
        • MTU Aero Engines, München
          (Storytelling-Projekt Debriefing zur Sicherung von Erfahrungswissen nach dem Bau einer Hochtechnologiehalle, Aufbereitung der Erfahrungen in einer Comic-Geschichte und Verbreitung durch Workshops)
        • Siemens Qualifizierung und Training (SQT) in Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität München
          (Einsatz der narrativen Wissensmanagement-Methode Storytelling im Rahmen einer Industrie-Hochschul-Kooperation)
        • Raiffeisen International Bank-Holding AG, Wien
          (Storytelling-Projekt zum Wissenstransfer des Erfahrungswissens von Expatriates in Ost-Europa)
        • Schmidtsche Schack Arvos Group, Kassel
          (Durchführung eines Leaving-Expert-Prozesses zum Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewechsel)
        • SMS Meer GmbH, Mönchengladbach
          (Durchführung eines Leaving-Expert-Prozesses zum Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewechsel)
        • TENTE-ROLLEN GmbH, Wermelskirchen
          (Entwicklung und Durchführung eines Großgruppenevents für die Steigerung des Qualitätsbewusstseins bei Führungskräften und auf dem Shopfloor)
        • T-Mobile International, Bonn
          (Einsatz der narrativen Wissensmanagement-Methode Storytelling für Projektdebriefings zur Weitergabe von Erfahrungswissen und Lessons Learned)
        • TTS GmbH, Heidelberg
          (Storytelling-Projekt zur Identifikation der tragenden Eigenschaften des Unternehmens für den Einsatz im Kontext Employer Branding und Recruiting)
        • Universidad Nacional de Trujillo, Peru
          (Konzeption und Durchführung eines Weiterbildungsangebotes zu Wissensmanagement für die Erlangung des MBA)
        • voestalpine Stahl GmbH, Linz
          (Großprojekt zum Einsatz der narrativen Wissensmanagement-Methode Storytelling im Rahmen des Baus einer Feuerverzinkungsanlage)
        • VZBV – Verbraucherzentrale Bundesverband e. V., Berlin
          (Erstellung einer mit Comics und Bildern illustrierten Projektgeschichte über die Abwicklung eines großen Umweltprojektes.)
    Besuchen Sie auch unsere Angebotsseite für die Durchführung von narrativen Beratungsprojekten!