Visualisierungen

19. Dez 2011 in Narratives Lexikon

sind ein Überbegriff für alle Maßnahmen zur Veranschaulichung von abstrakten Daten (z. B. Texte) und Zusammenhängen durch die Umsetzung in eine graphische bzw. visuell erfassbare Form. Visualisierungen übersetzen sprachlich oder logisch nur schwer formulierbare oder verdeckte Zusammenhänge in visuelle Medien, um sie damit verständlich zu machen. Im Storytelling-Prozess von NARRATA Consult und auch generell im narrativen Management sind Visualisierungen nicht wegzudenken, denn sie unterstützen die Erfassung, die Darstellung und die Vermittlung impliziten Wissens indem sie nicht in Worte zu Fassendes veranschaulichen, Metaphern einsetzen und das verborgene Wissen so greifbar machen.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.