Storytelling-Seminare 2013 – Frühbucherfrist für Frankfurt bis zum 15.06.2013

08. Jun 2013 in Aktuelles
Experte fischt im Trüben

Wie verborgenes Wissen im Kopf der Wissensträger heben?

    • Wie fischt man in trüben Teichen am besten nach Fisch und was hat das mit dem verborgenen Erfahrungswissen von Experten zu tun?
    • Welches Potential haben narrative Methoden im Kontext von Wissensmanagement, Marketing, Branding und Recruiting?
    • Wie lässt sich Storytelling für Leitbildentwicklung und Change einsetzen und wie für den Wissenstransfer bei ausscheidenden Experten?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in zwei offenen Seminaren und geben den Teilnehmern ein Rüstzeug an die Hand, narrative Methoden selbst anwenden zu können.
Wer an einer Reise nach „Narratien“ interessiert ist und Methoden kennen lernen will, die das verborgene Wissen von Menschen und Unternehmen heben können, findet hier nun zwei Seminarankündigungen, die wir in 2013 anbieten:

  • Am 19.-20.September 2013 führen wir in Frankfurt a. Main ein Methoden-Seminar durch mit dem Titel
    “Storytelling als Management-Tool – Wissen bewegen, Werte beleben”.

    Dieses Seminar steigt tief in den Bereich Management mit Storytelling und dessen Methodik ein und vertieft u.a. in die Anwendungskontexte Wissenstransfer, Recruiting, Leitbildentwicklung und interne Kommunikation. Sie finden weitere Infos und einen Programmflyer hier.

    Wichtig: Buchungen vor dem 15.Juni erhalten den Frühbucherpreis zu 950,00 Euro.

 

  • Am 14.-15. November 2013 bieten Dirk Liesch, ein Experte rund um offene Kommunikationsmethoden im Wissensmanagement und Christine Erlach ein Seminar rund um Storytelling und Kommunikations-Tools für den internen Wissensaustausch an. Der Titel des Seminares lautet
    „Wissensschätze heben – Wissensweitergabe und kooperatives Arbeiten im Unternehmen“

    und richtet sich an alle, die einen Überblick über verschiedene narrative Methoden und offene Kommunikationsmethoden wie etwa IdeenTreff, BarCamp, etc. bekommen wollen. Weitere Infos und einen Programmflyer finden Sie auf unserer Homepage hier.

Wir hoffen, einer der beiden Termine ist für Sie interessant und realisierbar; wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen und stehen Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Herzliche Grüße aus dem Bergischen Land sendet

Christine Erlach

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.