Die Alumni unserer Weiterbildung laden ein: Storytelling-Retreat im Sommer 2018

01. Mrz 2018 in Aktuelles

Liebe BlogleserInnen,
aus der zertifizierten Weiterbildung „Professionelles Storytelling im Unternehmen“ an der hdm Stuttgart hat sich ein Kreis von Alumni zusammengetan, um einen Storytelling-Retreat zu organisieren.
Die Einladung geht aber auch an Interessierte außerhalb des Alumni-Netzwerkes, die mit Storytelling im Unternehmenskontext arbeiten oder dies in Zukunft wollen.
Hier also nähere Informationen zu dieser schönen Idee, gemeinsam in ruhiger ländlicher Umgebung in die konkreten Projekte der Anwesenden einzusteigen und diese in kollegialer Beratungsrunde zu bearbeiten!
Beste Grüße sendet
Christine Erlach

Einladung zum Storytelling-Retreat

Wann:
Donnerstag, 5. Juli, 10 Uhr bis Samstag, 7. Juli, ca. 15 Uhr

Wo:
https://www.naturpark-hotel-ebnisee.de/de/

Was ist Sinn und Zweck dieses Retreats?
Storytelling ist zwar in aller Munde, wird jedoch vielfach nur im Marketing und in der PR eingesetzt. Wie Ihr selber wisst, ist der Einsatz jedoch in vielerlei Bereichen möglich und das Potential entsprechend groß.
Da sich mittlerweile einige Leute finden lassen, die Storytelling im Beruf einsetzen, möchten wir die Chance nutzen, eine Plattform zum Austausch und Lernen zu ermöglichen.

An wen wendet sich der Retreat?
An alle, die Interesse an Storytelling und narrativen Methoden haben und ihr Wissen erweitern und teilen möchten. Dazu gehören die ehemaligen und aktuellen Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Professionelles Storytelling an der Hochschule Medien in Stuttgart mit Christine Erlach und Prof. Michael Müller. Aber auch Freunde und Bekannte, von denen Ihr wisst, dass sie von Storytelling begeistert sind oder begeistert sein werden. Entsprechend dürft Ihr diese Info gerne an weitere Interessierte zusenden.

Inhalt und Ablauf des Retreats
Die Tage folgen keinem strikten Ablauf, sondern stehen uns als Gruppe und als Kleingruppen zur freien Einteilung zur Verfügung.
Lediglich am ersten Morgen (Beginn 10 Uhr) ist Folgendes gedacht:
– Eintreffen und Sammeln der bisherigen Storytelling-Erfahrungen.
– Sammeln der Fragen und Bereiche, die die Teilnehmenden in den 2 Tagen vertiefen möchten.
Michael und Christine haben sich bereit erklärt, im Sinne einer kollegialen Beratung, die Rolle der Moderatoren einzunehmen und uns durch die Tage zu begleiten.

Ziel des Retreats ist es,
an einem eigenen Thema rund um Storytelling zu arbeiten, in der Gemeinschaft oder auch in Kleingruppen Fragen zu klären, Methoden anzuschauen, Erfahrungen auszutauschen, konkrete Herausforderungen zu besprechen oder zu diskutieren. Am Ende der Veranstaltung sollte jeder mit seinem persönlichen Thema einen großen Schritt weiter sein.

Preis-Leistung
Wir haben ein ruhiges Hotel gewählt, mitten in der Natur, am schönen Ebnisee gelegen. Weit weg von jeglichem Trubel, um uns konzentriert auf unsere Themen zu besinnen. Die Kosten belaufen sich pro Person auf unschlagbare 240,90 Euro, inkl. 2 Übernachtungen, Vollverpflegung und Seminarraumanteil. Die Kosten für unsere Moderatoren werden auf die Teilnehmer umgelegt. Es entstehen keinerlei Honorarkosten. Also gleich anmelden, die Plätze sind für eine intensivere Zusammenarbeit auf 12 limitiert.

Ihr habt Fragen dazu? Meldet Euch gerne bei Melanie, Ancilla, Christine oder Michael!
Wenn nicht, freuen wir uns auf Eure Teilnahme und zwei inspirierende Tage.

Herzlich,
Melanie und Ancilla
P.S.: Gerne stehe ich – Christine Erlach – für Fragen zur Verfügung bzw. leite auch gerne an die beiden Alumni, die den Retreat organisieren, weiter!

Es gibt noch keine Kommentare, bitte fügen Sie Ihren Kommentar hier ein.

Ihr Kommentar

 











Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen